3. Oktober Beginn der Herbstspielzeit

 

Spielreihe: Ente gut – alles gut!

Im Herbst 2019 wird sich das Kasseler Figurentheater mit der Faszination der Tierfigur im Puppentheater beschäftigen.

Am 3. Oktober und danach an jedem Sonntag bis zum Ende des Jahres zeigen Puppenbühnen aus der nordhessischen Region, aber auch aus Erfurt, Rpßwein bei Dresden und Göttingen spannende und anrührende Geschichten zu diesem Thema.

Viele Tiere treten auf: der dicke Bär in 5 im Handschuh (3.10.), ein einsamer Hund und ein frecher Kater in Finn, der Hund, auf hoher See (13.10.), ein Häschen, ein Eichhörnchen und ein Igelchen in Wer wohnt im Handschuh (3.11.) und dann auch noch der kleine Rabe, der kleine Brüllbär, ein Esel und zwei Mäuse. Es gibt also viel zu sehen.

Am Sonntag, den 17.11., findet wieder anschließend an die Aufführung ein Puppenbauworkshop für Kinder ab 5 Jahren statt.

Und unsere Gebärdensprachdolmetscherin Norma Gühlcke begleitet dieses Mal das Stück Das große Buch der Wünsche (6.10.)

So ist sicher für jede(n) etwas dabei, und wir wünschen allen kleinen und großen Zuschauern viel Spaß mit unserem neuen Herbstprogramm.

Puppentheater Kolibri, Puppentheater Marianne Schoppan, Theater Kleine Welten, Theater Vagabunt

 

Wir freuen uns sehr über die Unterstützung und bedanken uns bei unseren Förderern.

.

 

3.11. Wer wohnt im Handschuh?

10.11. Elisa Bib